Sonnenuntergang an der Berliner Brücke

Heute abend bin ich losgezogen um meinen neuen Weitwinkel zu testen. Canon 16-35 f 4 . Erstmal ist das Teil für ein L Objektiv federleicht, hat einen Imagestabilisator, den ich hier aber nicht verwendet habe, weil ich die Kamera auf dem Stativ hatte.

Weil man in Halle ja im Moment jede Menge neue Wege suchen muss, führt mich mein Arbeitsweg oft über die Berliner Brücke und inspirierte mich für ein paar Abendaufnahmen.

Fazit, mir gefällt die Linse.

Geknipst habe ich  mit Lee Bigstopper

und Lee Grauverlauffilter

einzeln zusammen oder ohne.

3 Antworten auf „Sonnenuntergang an der Berliner Brücke“

    1. Hi Baerbel, Amazing!!!
      Sieht so einfach ynd gut aus . Der farbige Abendhimmel und die klaren Linien der Bruecke.
      Habe neulich einen Bericht ueber Anselm Adams, den Schwarz Weiss Fotograf gehoert. Dein Bild hat auch so eine starke klare Ausstrahlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.